HTL Vöcklabruck besucht Voestalpine Donawitz und Montanuni Leoben

Am Dienstag, 29.10.2019, besuchten die Klassen 5 AHMBT und 4 AHWIM der HTL Vöcklabruck den obersteirischen Wirtschaftsraum. Am Programm stand ein Besuch der voestalpine Stahl Donawitz GmbH, der Montanuni Leoben und eines verfahrenstechnischen Betriebes in Göss.

Die Kompetenz der voestalpine Stahl Donawitz GmbH als Stahlerzeuger beruht auf einer mehr als 125-jährigen technischen Erfahrung. Donawitz war und ist einer der großen Namen in der obersteirischen Stahltradition. Vor diesem Leistungshintergrund hat sich die voestalpine Stahl Donawitz GmbH zum Nischenanbieter für anspruchsvolle Stahlqualität entwickelt.

Nach einem Mittagessen in der Mensa wurden die Klassen an den Instituten Metallurgie und Petroleum Engineering der Montanuniversität Leoben empfangen. In sehr interessanten und kurzweiligen Impulsreferaten  wurden den Schülerinnen und Schülern ein umfangreicher Einblick in das Studienangebot an der Montanuniversität Leoben ermöglicht.

Zum Abschluss wurde noch ein verfahrenstechnischer Betrieb in Göss bei Leoben besucht.

Begleitet wurden die Klassen von ihren Professoren MMag. Alois Prillinger und DI Gernot Weissensteiner.


03.11.2019 | Autor: WEIG