Computersammeln für Kinder

„Es gibt auch bei uns Kinder, die keinen Computer zur Verfügung haben“, hatte Sozialstadtrat Thomas Pamminger ein dringendes Problem aufgezeigt. „Diesen Kindern können wir gemeinsam helfen.“ Aus diesem Grund startete der Sozialpolitiker gemeinsam mit der HTL Vöcklabruck und dem Bauhof die Initiative „#Computersammeln für Kinder“. Nicht mehr benötigte Geräte können in den Bauhof gebracht werden, von der HTL werden sie dann aufbereitet.

 

Es wurden bis jetzt 52 PCs und Laptops gesammelt und in der HTL Vöcklabruck mit Hilfe von Schülern unter der Anleitung von DI Roland Pachinger auf ihre Wiederverwendbarkeit überprüft. Die Geräte werden gelöscht und in den Werkszustand zurück versetzt – zu alte und nicht mehr verwendbare Geräte werden in Einzelteile zerlegt und fachgerecht entsorgt.

Ungefähr die Hälfte aller gesammelten Geräte konnten bisher einer Wiederverwendung zugeführt werden – die Geräte kommen wiederum Schülern der in Vöcklabruck ansässigen Schülern zu Gute. Der Bedarf wird von den jeweiligen Direktionen erhoben und dann an Sozialstadtrat Thomas Pamminger weitergeleitet.

Die Aktion läuft nun seit April 2020.


23.03.2021